Sprache

 

Die Amtssprache auf Gran Canaria ist Spanisch. Neben der Muttersprache sprechen viele der Einheimischen in den touristischen Regionen Englisch. Beschäftigte in Hotels und Restaurants in Urlaubsorten, wo sich viele deutsche Touristen aufhalten, sprechen zum Teil auch Deutsch.

 

Verkehrsschilder auf Gran Canaria


Die Verkehrsschilder sind auf Spanisch geschrieben – dies stellt jedoch für Fahrer von Mietwagen, Mietmotorrädern oder anderen Fahrzeugen normal kein Problem dar. Schließlich stellen die meisten Autovermietungen Straßenkarten zur Verfügung, in denen sämtliche Routen enthalten sind. Ansonsten können Straßenkarten vor Ort gekauft werden, um sich zu orientieren.


Verständigung auf Gran Canaria


Wer die spanische Sprache beherrscht oder die eigenen Kenntnisse in Spanisch auffrischen möchte, kann die Gelegenheit im Urlaub auf Gran Canaria nutzen. Mit Englisch können sich die Urlauber fast überall verständigen, wo viel Tourismus herrscht. Manchmal ist sogar eine Verständigung auf Deutsch möglich – vor allem in Gegenden mit vielen deutschen Urlaubern oder wo sich deutsche Auswanderer niedergelassen haben.